Home 2017-05-02T22:17:48+00:00

Neues von der Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik

Herzlich willkommen auf der Homepage der Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik, Haspingerstraße 5, 6020 Innsbruck. Als Bundesschule bieten wir ein breites Spektrum an Ausbildungs- und Betreuungsmöglichkeiten im Bereich Elementarpädagogik: Die Ausbildung zur/zum KindergartenpädagogIn, FrüherzieherIn, sowie HorterzieherIn. Die Möglichkeit einer 5-jährigen Ausbildung inkl. Matura und Berufsausbildung, sowie nach erfolgreicher Matura oder Berufsreifeprüfung das Studium an unserem 2-jährigen Kolleg für Elementarpädagogik. Im Haus des Kindes, bieten wir zudem 3 Kindergartengruppen, eine Kinderkrippe, sowie einen Hort für die Bildung und Betreuung Ihrer Kinder an.

Auf dieser Seite finden Sie alle notwendigen Informationen in den entsprechenden Bereichen. Sollten Sie dennoch Fragen haben, freuen wir uns Ihnen unter Kontakt jederzeit alle notwendigen Informationen zukommen zu lassen.

Bilderbuch des Monats

Bilderbuch des Monats Februar

Renata Galindo: Meine neue Mama und ich Aus dem Englischen übersetzt von Thomas Bodmer NordSüd Verlag 2017 ISBN: 978-3-314-10394-0   Ob es wohl viele Bücher gibt, die das Thema Adoption anschneiden? Eher nicht. Die Mexikanerin [...]

Aktuelles an der BAfEP

Schiwoche (KG 2A, 2B)

Die kälteste Woche dieses Winters (26.2.-2.3.2018) verbrachten die zweiten Klassen in Steinach am Brenner. Sie trotzten der Kälte und genossen die Abfahrten unter strahlend blauem Himmel. Begleitet wurden sie von der Schikursleiterin Mag. Bettina Ischia [...]

Aktuelles am Kolleg

Werkerziehung KO 4A: Projektarbeiten 4. Sem.

Projektarbeiten Kolleg 4 A/B in Werkerziehung: Im Laufe des 4. Semsters entstanden in den Klassen KO 4A und B Arbeiten zu selbstgewählten Aufgabenstellungen mit Begleitdokumentationen (von der Ideenskizze bis zum fertigen Produkt) und unterschiedlichsten Materialien. [...]

Aktuelles im Haus des Kindes

Wir bleiben in Bewegung – und das täglich

Kindern ist die Bewegung sehr wichtig - und das merkt man. Täglich fordern sie sie ein und das zurecht. In verschiedenen Angeboten dürfen und sollen sich die Kinder ausprobieren und mit ihrem Köper und [...]